Mein 1. Tag als Selbständige

By lilalauneLAUS, 1. November 2015

Das fühlt sich großartig an. Das auf jeden Fall. Selbstbestimmt (zumindest bis dato), frei und spannend. Aber natürlich ist da auch eine Angst. Werde ich das alles wuppen? Kommen genügend Aufträge für die Existenzsicherung?

Der anstrengendste Teil liegt wohl hinter mir. Zumindest gefühlt. Businessplan schreiben, Gespräche mit Steuerberater und Versicherungen. Habe ich an alles gedacht? Fehlt noch etwas? Habe ich nicht doch irgend etwas vergessen? Dieses Gefühl bringt einen so manches Mal um den Schlaf.

Aber egal. Alles was war und was jetzt kommt sind Erfahrungen. Erfahrungen, um die ich mit 65 sicherlich dankbar bin. Ich hab’s zumindest versucht.